»Miitomo« – Nintendo veröffentlicht erste Mobile-App

Wie Nintendo heute in einer Pressemeldung bekannt gab, steht mit »Miitomo« die erste Nintendo-App exklusiv für Mobilgeräte in den Startlöchern. Die App soll bereits im März in Deutschland und Österreich für iOS- und Android-Geräte erscheinen. Außerdem soll das neue Bonusprogramm My Nintendo gleichzeitig starten.

Ab dem 17. Februar können Nintendo-Fans in Deutschland und Österreich sich vorab für »Miitomo« registrieren, indem sie einen Nintendo-Account anlegen. Das funktioniert über die Nintendo Network ID, Konten bei verschiedenen sozialen Netzwerken oder über die E-Mail-Adresse. Alle, die diese Vorabregistrierung nutzen, werden als erste über den genauen Starttermin von Miitomo im März informiert.

Miitomo soll übrigens nur der Anfang sein, denn Nintendo plant bis Ende März 2017 etwa fünf verschiedene Smartphone-Apps zu veröffentlichen.

Über »Miitomo«:
Miitomo eröffnet ein völlig neues Kommunikationserlebnis: Die Nintendo-Fans können sich in einer unbeschwerten, verspielten und einladenden Umgebung mit ihren Freunden austauschen – und zwar in Gestalt ihrer Mii-Charaktere. Diese selbst gestalteten Avatare der Spieler sind erstmals auf der TV-Konsole Wii in Erscheinung getreten. Bis heute haben die Nintendo-Spieler auf der ganzen Welt mehr als 200 Millionen von ihnen erschaffen. Als Mii können sie jetzt auf ganz neue Weise mit ihren Freunden interagieren und spannende Unterhaltungen starten, indem sie ebenso witzige wie interessante Fragen beantworten. Zum Beispiel: »Welcher Song ist gerade dein Lieblings-Ohrwurm?«, »Glaubst du an die Existenz von Außerirdischen?« oder »Wie machst du einen Freund dezent darauf aufmerksam, dass ihm ein Haar aus der Nase wächst?« Anhand der Antworten auf solche – teils recht skurrilen – Fragen, erfahren die Miitomo-Nutzer immer wieder überraschende Neuigkeiten und Geheimnisse ihrer Freunde. Obendrein können sie Erlebnisse miteinander teilen, indem sie mit Hilfe der Miifoto-Funktion ganz einfach Bilder von ihren Mii-Charakteren aufnehmen und sich gegenseitig zuschicken.

Über »My Nintendo«:
Gleichzeitig mit Miitomo startet im März 2016 das neue, umfassende Bonusprogramm My Nintendo. Und beide lassen sich miteinander verbinden. So stellt Nintendo allen eine besondere Belohnung in Aussicht, die sich in Deutschland und Österreich zwischen dem 17. Februar und dem Start von Miitomo für den neuen Nintendo-Account anmelden. My Nintendo will aber mehr bieten als ein herkömmliches Belohnungsprogramm. Es ist vielmehr ein umfassender Service, der es auf vielfältige Weise honoriert, wenn man Produkte oder Dienstleistungen von Nintendo nutzt.

character01

Sowieso, sieht diese App wirklich wie XBOX Figure aus.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *