Sind wir zu doof, die richtigen Spiele zu machen?

Auf dem Youtube-Kanal DevPlay geben deutsche Spieleentwickler einen Blick hinter die Kulissen: Wie funktioniert die Spielebranche in Deutschland?

Ander Video: https://www.youtube.com/watch?v=mmfTvMo62Q4

Wie stehen die Designer zu Trends à la Open World und Virtual Reality? Wie lief die Arbeit an Spielen wie Venetica oder Risen 3? Neue Folgen ihrer Talkrunde veröffentlichen die Designer zwei Wochen vorab exklusiv auf GameStar Plus, und zwar jeden Sonntag.

Game-Design-Schools-In-USA

Diesmal diskutieren Björn Pankratz von Piranha Bytes (Elex), Jan Klose von Deck13 (Lords of the Fallen) und Adrian Goersch von Black Forest Games (Roguestormers) darüber, wie man das richtige Projekt für das eigene Studio findet. Wo liegen die eigenen Stärken? Was gefällt den Spielern? Zahlt sich Mut aus – oder ist es besser, auf bewährte Konzepte zu setzen?

586cc19c78134
Und warum kann nicht jedes Indie-Spiel ein Goldesel à la Minecraft sein?
Eine gute Nachricht: Ein Popschutz-Überzieher fürs Mikro ist bereits bestellt – und sogar Ansteckmikrofone! Die Tonprobleme werden sich also bald bessern. Natürlich freuen wir uns auch weiterhin über Feedback: Was haltet ihr von solchen Talkrunden? Welche Themen würdet ihr gerne sehen? Schreibt’s in die Kommentare!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *